Corona-Angst: Hamsterkäufe in Supermärkten

Das ist ein Thema, das jeden von uns in irgendeiner Weise in den vergangenen Wochen getroffen hat. Sei es, dass das Klopapier ausverkauft war, es kein Mehl mehr gab oder lange Schlangen an der Supermarktkasse uns die Laune vermiest haben. Doch wir können zwei Sachen feststellen und die Menschen in der Region beruhigen: Es wird keiner verhungern und Klopapier gibt es auch wieder. Woher wir das wissen? Wir waren heute in einem Bensheimer Supermarkt und haben nachgefragt.