Corona-Arbeit: Hotels als Home-Office Alternative

Viele von Ihnen liebe Zuschauer arbeiten vermutlich gerade im Homeoffice. Mag sein, dass das bei einigen von Ihnen gut klappt – bei anderen gestaltet sich das wahrscheinlich nicht ganz so stressfrei. Seien es die Kinder, die keine Schule haben, oder auch einfach ne schlechte Internetanbindung. Eine Branche, die jetzt aus der Not eine Tugend macht, sind Hotels. Da gibts nämlich mittlerweile so einige, die ihre leeren Zimmer an Gäste vermieten, die vor allem eines suchen: Eine entspannte Arbeitsatmosphäre.