Corona-Grand Prix: Geisterrennen der Formel 1 in Hockenheim?

Man sollte es nicht glauben – aber im Zeitalter von Corona gibt es viele Meldungen, bei denen man zweimal hinschaut. Diese hier gehört dazu: Die Formel 1 könnte in ihren Not-Kalender 2020 ein Rennen auf dem Hockenheimring aufnehmen. Die Geschäftsführung bestätigte Gespräche mit den Verantwortlichen der Rennserie über die Option, einen Grand Prix ohne Zuschauer zu veranstalten. Da in Deutschland Großveranstaltungen bis Ende August allerdings untersagt sind, habe es aber noch keine konkreten Verhandlungen gegeben. Wolfgang Grünwald berichtet.