Corona: IHK kritisiert Oster-Lockdown

Es war in den frühen Morgenstunden, als Bundeskanzlerin Angela Merkel die neuen Beschlüsse zur Corona-Lage verkündete. Das Überraschungs-Ei für Ostern: Einschließlich Gründonnerstag wird das öffentliche, wirtschaftliche und private Leben im Land so weit runtergefahren wie nie zuvor in der Krise. Vom 1. bis zum 5. April gilt das Prinzip: Wir bleiben zu Hause – Ausnahme: Lebensmittelmärkte sind am Karsamstag geöffnet. Die Reaktionen auf die Marathon-Ministerpräsidentenkonferenz: Unterschiedlich- wie immer. Die Industrie- und Handelskammer kritisiert diese Osterplanung und die generelle Verlängerung des Lockdowns bis 18. April scharf.