Crash zwischen Straßenbahn und PKW in Ludwigshafen

Autofahrer bei Zusammenstoß mit Straßenbahn schwer verletzt. Zu dem Crash kam es laut Polizei am Mittag in der Ludwigshafener Saarlandstraße, als der 46-jährige Mann am PKW-Steuer verbotswidrig links abbiegen wollte. Dabei übersah er den ebenfalls in Richtung Innenstadt fahrenden Zug. Durch den Aufprall drehte sich das Auto und blieb im Gleisbett stehen. Die Feuerwehr befreite den Mann aus dem Auto. Er wurde ins Krankenhaus transportiert. Die Insassen der Straßenbahn blieben den Angaben zufolge unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf 15 000 Euro geschätzt.