Dachstuhlbrand in Heidelberg

Kurz vor sechs Uhr morgens entdeckte ein Mann das Feuer in der Altstadt und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Dachstuhl. Der Feuerwehr gelang es ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Verletzt wurde niemand da das Brandhaus aufgrund von Sanierungsarbeiten nicht bewohnt war. Anwohner wurden wegen der starken Rauchentwicklung aufgefordert ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zu der Ursache und Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.