Damen-Hockey: Mannheimer HC unterliegt München

Es war die zweite Niederlage in der noch jungen Saison. Wie man abgezockt Tore erzielt: das bewiesen die Münchner Damen bereits in der 5. Minute. Erst nach einer Viertelstunde kam der MHC besser ins Spiel und hatte erste Möglichkeiten. Die Chancenverwertung war das ganz große Manko der Mannschaft in weiß.
Ein irreguläres Gegentor bekommen, aber eines auch hergeschenkt. So wird es naturgemäß verdammt schwer ein Spiel zu gewinnen.
Als Erkenntnis bleibt die Tatsache, dass sie vorne abgezockter werden müssen, sonst wird es schwer, sich in der Spitzengruppe zu halten.