Campus TV: Das Uni Archiv Heidelberg: 625 Jahre Geschichte

Mit einer kleinen Kiste, einer „parva archella“ fing alles an. In ihr soll der erste Rektor der Universität Heidelberg, Marsilius von Inghen, die wichtigsten Dokumente der neu gegründeten Ruperto Carola verwahrt haben. Die Kiste ist nicht erhalten, dafür aber kostbare Pergamente, die bis in die Anfänge der Universitätsgeschichte zurückreichen. Daneben verwahrt das Uniarchiv heute Amtsbücher und Prüfungsakten, aber auch Fotos, Flugblätter oder museale Gegenstände. Und im Lauf der vergangenen 625 Jahre hat sich Einiges angesammelt.