Das Welde-Orakel: Brauerei wenig begeistert von Satire-Partei

Der Sarire-Kommunalpolitiker Björn Leuzinger und sein Welde-Orakel, das die Standortfrage des Heidelberger RNV-Betriebshofs vergangene Woche entschied: Noch immer wird über diesen Moment bei der Abstimmung im Gemeinderat diskutiert, wir haben ja am Freitag ausführlich berichtet. Die Rhein-Neckar Zeitung nun überliefert, dass der Politclown sich bei der anschließenden ersten inhaltlichen Sitzung des Gemeinderats einiges anhören durfte ob seines Bierdeckel-Gags. Und auch bei der Weldebräu ist man nicht wirklich begeistert vom Spaßpolitiker – wie wir beim sogenannten „Bierathlon“ in Plankstadt festgestellt haben.