Die Jugend und das Theater: Die Pläne des neuen Pfalzbau-Intendanten Tilmann Gersch

Mit dem Jahreswechsel ist im Ludwigshafener Theater im Pfalzbau eine Zäsur fällig. Tilman Gersch übernimmt die Intendanz von Hansgünther Heyme – der Wechsel vollzog sich ja nicht ganz ohne Donnergrollen. Heute stellte der Neue schonmal seine Pläne fürs Kinder- und Jugendtheater vor. Sein Vorgänger Heyme hatte sich ja zusammen mit seiner Frau Eva Adorjan für die Jugendarbeit auf der Bühne stark gemacht. Adorjans Aufgabe reduziert sich nun auf die Medienschule im Pfalzbau, die bis Ende 2015 geöffnet bleibt. Aber: Auch in Zukunft sollen Kinder und Jugendliche im Pfalzbau eine Hauptsrolle spielen.