Die Metropolregion präsentiert sich in Barcelona

Die Spanier haben die besten Fussballer, das bewiesen sie im EM-Finale. Sie haben aber auch gut ausgebildete junge Ingenieure und Fachleute, die allerdings in Zeiten der Krise kaum lukrative Jobs im eigenen Land bekommen. Und da kommt die Metropolregion Rhein-Neckar ins Spiel. Eine Delegeation aus Vertretern der Region sowie großer und mittelständischer Unternehmen präsentierten am Freitag und Samstag im Goethe-Institut in Barcelona einem ausgewählten Kreis qualifizierter spanischer Fachkräfte die Vorzüge der Metropolregion Rhein-Neckar und ihre Unternehmensvorstellungen. RNF begleitete die Delegation in die katalanische Weltstadt.