Die Stadt von morgen und der Verkehr: Mobilitäts-Symposium in Heidelberg

Die Metropolregion Rhein-Neckar versinkt im Chaos – zumindest auf den Straßen.
Die Verbindungen zwischen Mannheim und Ludwigshafen, die Autobahnen in Richtung Stuttgart und Frankfurt oder die Innenstädte – überall hakt es. Und das gewaltig. Nach Ansicht der IHK Rhein-Neckar und der Bauwirtschaft Baden-Württemberg ist der Stillstand auf den Straßen eine Folge des jahrelangen Stillstands in den Verwaltungen.
Das Chaos ließe sich durchaus vermeiden. Wie – das disktuierten Experten bei einem Symposium in Heidelberg.