Die Vorfreude steigt: Stefan Schlegel vor dem „Race across America“

(mj) Seit dem 4. Juni verweilen Stefan Schlegel und sein Team in den USA. Das „Race across America“ steht an und Schlegel startet mit der Nummer 454. Sein Ziel ist ambitioniert: Gewinnen. Auf unserer Homepage können Sie bis Ende des Rennens alle Tweets von Stefan und seinem Team verfolgen.

 

Außerdem gibt es die Möglichkeit, Stefans Kampf über Youtube oder ein Live Tracking-System zu verfolgen. Über folgende Links:

 

Youtube:

http://www.youtube.com/user/StefansRaceDe

 

Live Tracking:

http://tractalis.azurewebsites.net/Contents/Item/Display/212

 

Hier sehen Sie das Programm des Teams vor dem Start und einen Beitrag zur Stimmung:

 

04.06.2014 / Flughafen LA / 18:00 Uhr Lokalzeit

-Ankunft des Teams aus Deutschland (TC 00:00:12:10)

-Fahrt von LA nach Oceanside, wo sich das Headquarter des Teams befindet (TC 00:00:31:05)

06.06.2014 / Headquarter

-Die Vorbereitung beginnt (TC 00:00:37:16)

-Gemeinsames Abendessen mit dem ganzen Team trotz Jetlag (TC 00:00:48:00)

09.06.2014 / Oceanside / 08:00 Uhr Lokalzeit

-Inspektion der Begleitfahrzeuge und der Fahrräder (TC 00:00:55:21)

-Aussage von Sebastian Stenschke, Teammitglied, Navigator (TC 00:01:23:12)

-Gruppenfoto ganzes Team (TC 00:01:41:10)

09.06.2014 / Oceanside / 16:00 Uhr Lokalzeit

-Offizielle Vorstellung der Teilnehmer des diesjährigen RAAM 2014 (Solofahrer) (TC 00:01:43:11)