Dietmar Hopp-Stiftung: 100 Millionen Spende für Herzzentrum

Das Universitätsklinikum Heidelberg plant ein neues Herzzentrum, das international ein Leuchtturmprojekt werden soll. Es soll im Neuenheimer Feld in unmittelbarer Nachbarschaft zur medizinischen Universitätsklinik entstehen. Geplant sind 220 Betten und neun Operationssäle. Das neue Zentrum soll alle kardiologischen Bereiche unter einem Dach vereinen und es soll mit neuester Technik ausgestattet werden. Möglich macht das eine Spende der Dietmar-Hopp Stiftung in Höhe von 100 Millionen Euro. Es ist die bisher größte Einzelspende der Stiftung.