Diskussion um zusätzliches Dezernat: Wird die Heidelberger Verwaltungsspitze breiter aufgestellt?

Im Heidelberger Rathaus denkt man darüber nach, ein weiteres Dezernat für die Bereiche Finanzen und Konversion zu etablieren. Ausgerechnet ein Mann der Freien Wähler, also der kleinsten Gruppe im Gemeinderat, soll Bürgermeister werden. Er ist Kämmerer und wird von allen Fraktionen geschätzt. Oberbürgermeister Würzner will ihm nun zwei Sachgebiete übertragen, die bisher dem OB selbst unterstellt waren.