Druckgeschichte aktiv miterleben – Technoseum feiert 550. Gutenbergjahr

2018 ist das „Gutenbergjahr“. Der Todestag des Mainzers, der als Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Lettern gilt, jährt sich zum 550. Mal. Die epochale Idee von Johannes Gutenberg ermöglichte der breiten Masse das Lesen und förderte die Reformation. Das Technoseum erinnert an den Erfinder – unter anderem mit einer nassen Tradition am 14. Juli.