Ein Herz für Tiere: Minister Strobl bei Polizeikontrollen

Wir alle gehen gerne im Super-Markt an der Fleisch-Theke vorbei und planen den nächsten Grillabend – und wehe wehe Rind, Schwein, Hähnchen und Co. sind nicht frisch. Deshalb werden die Schlachttiere lebendig teilweise quer durch ganz Deutschland gefahren, leider nicht immer artgerecht. Regelmäßige Kontrollen der Tiertransporte sollen Abhilfe schaffen und standen heute in Walldorf sogar unter ministerialer Aufsicht.