Einhausen: Noch ein Feuerteufel am Werk?

„Das darf doch wohl nicht wahr sein“, dachten sich die Einsatzkräfte in der Leitstelle Bergstraße, als gestern gegen 16 Uhr der Alarm einging.
An der A67 brannten 300 Heuballen.
Dabei war doch erst in der vergangenen Woche der Feuerteufel nach der einjährigen Serie von 40 Brandstiftungen in Lorsch und Einhausen gefasst worden.