Eintrag ins Schwarzbuch berechtigt? Die „So-da-Brücke“ in Ladenburg

Ihr Name hat nichts mit Soda-Wasser zu tun. Mit „So-da-Brücke“ sind Brücken gemeint, die eben einfach nur so da stehen, ohne Sinn und Zweck. Wie viele ihrer Namensschwestern hat es auch das Ladenburger Exemplar in das Schwarzbuch des Bunds der Steuerzahler geschafft. Meist mit der Begründung, dass durch ihren zu frühen oder falschen Bau Steuergelder verschwendet wurden. Was hinter dem scheinbar sinnlosen Brückenbau in Ladenburg steckt? Katrin Willert hat sich auf Spurensuche begeben.