Einweihungsfest auf dem Gelände der ehemaligen Turley Barracks in Mannheim

Neckarstadt Ost ist die erste Konversionsfläche auf der bereits zivile Bewohner Einzug gehalten haben. Auch ein Unternehmen für Medizintechnik hat sich angesiedelt. Das 12,6 Hektar große Gelände hat für Mannheim Pilotcharakter. Erste Verkaufsversuche waren 2007 gescheitert, jetzt stehen die Investoren Schlange. Für die Stadt Mannheim, so versichert der Oberbürgermeister, ist die Entwicklung des Areals selbst mit keinerlei Kosten verbunden.