Erneut Protest bei ICL in Ludwigshafen

Der Betriebsrat fordert weiterhin den Erhalt aller Standorte und Arbeitsplätze. Grund ist das sogenannte Umstrukturierungsprojekt „ICL One“. Der Standort Ladenburg soll demnach erweitert, der Standort Ludwigshafen in Teilen verkauft werden. In Ludwigshafen arbeiten rund 500 Menschen in den sechs Geschäftsbereichen, die verkauft werden sollen. Zum Stand möglicher Verkaufsverhandlungen liegen keine Informationen vor. Für morgen hat der Betriebsrat Proteste in Ladenburg angekündigt.