Eröffnung: Kreative Firmen arbeiten im „C-HUB“ im Jungbusch

Das Kreativwirtschaftszentrum im Mannheimer Jungbusch wurde nun offiziell eröffnet. Das C-Hub soll helfen, Mannheim in Sachen Kultur- und Kreativwirtschaft weiterhin ganz vorne positionieren. C-HUB – der Name setzt sich zusammen aus dem „C“ für Creative, und dem Wort „Hub“, was im Englischen so viel wie „Mittelpunkt“ oder „Zentrum“ bedeutet. Das Gebäude steht in guter Nachbarschaft zur Popakademie und dem Musikpark. Damit ist eins ist klar: der Szenestadtteil Jungbusch gewinnt abermals an Bedeutung und Atmosphäre – aber das wirkt auch auf die gesamte Region zurück.