Evakuierung am Sonntag: Weltkriegsbombe wird in Ludwigshafen entschärft

Ludwigshafen bereitet sich auf die größte Evakuierungsaktion seit 21 Jahren vor. Damals mussten wegen eines in Rheingönheim gefundenen 36 Zentner schweren Sprengkörpers aus dem 2. Weltkrieg 27 000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Am Sonntag sind immerhin noch 18 500 Bürger betroffen.
Sie müssen ab 8 Uhr ihre Wohnungen und Häuser verlassen, die Evakuierung soll bis 11 Uhr abgeschlossen sein. Um 12 Uhr beginnt die Entschärfung der amerikanischen Fliegerbombe.