Fährunglück Ladenburg: Betrieb mit Schockstarre

Das Fährunglück von Ladenburg: Es ist immer noch ein Thema in der Region.  Am Samstagabend starben ein 86 Jahre alter Mann und seine 10 Jahre jüngere Frau im Neckar. In der Mitte des Flusses machte das Auto der Beiden plötzlich einen Satz nach vorne und fiel ins Wasser. Das Ehepaar ertrank in ein paar Metern Tiefe. Ein Drama, das auch die Rettungskräfte schockte: Machtlos mussten sie auf die Taucher warten. Am Sonntag nahm die Fähre wieder den Betrieb auf.