Falträder im Nahverkehrsnetz der VRN

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar bietet künftig die Möglichkeit, klappbare Räder auch in Bussen und Bahnen mitzunehmen. Er kooperiert bei der Aktion mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club. Wie es heisst, seien Falträder in kürzester Zeit kompakt und handlich eingeklappt. Sie gelten den Angaben zufolge als Gepäckstück, der Transport sei deshalb kostenlos.