Fast wie die Profis in Russland: Die Straßenfußball-WM in Mannheim

Erst die Mexiko-Pleite, dann der Schwedenkrimi: Viele fragen sich, was wir von der Wundertüte „Nationalmannschaft“ bei der WM noch so alles erwarten dürfen. Also haben wir uns gesagt: Ziehen wir doch mal los und machen den Check. Vor dem letzten und unglaublich wichtigen Gruppenspiel gegen Südkorea morgen. Eine gute Gelegenheit bit sich in Mannheim-Rheinau an die Konrad-Duden-Schule, wo heute die sogenannte Straßenfußball-WM zu Gast war, mit dem siebten von insgesamt 8 Spieltagen. Das Ergebnis: Extreme Fachkompetenz in jeglicher Hinsicht.