Feuer zerstört Haus in Sinsheim

Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf schlugen die Flammen bereits meterhoch aus dem Dachstuhl des Einfamilienhauses im Ortsteil Waldangelloch. Trotz des starken Windes gelang es den Einsatzkräften ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Nach ersten Erkenntnissen war vermutlich der Brand einer Markise auf der Terrasse der Auslöser für das Feuer. Verletzt wurde niemand. Wie es heißt, hatte eine Nachbarin starken Rauch auf der  Gebäuderückseite des Nachbarhauses festgestellt. Sie verständigte den 60-jährigen Bewohner der sich zu dieser Zeit alleine im Haus befand.  An dem Fertighaus entstand Schaden von rund 200 000 Euro.