Feuerwehr rettet Mann aus brennendem Haus

Wie die Polizei mitteilt, brach das Feuer in dem Mehrfamilienhaus in der Küche einer Erdgeschosswohnung in Mannheim-Käfertal aus. Dort fanden die Löschkräfte den 45jährigen Bewohner bewusstlos auf. Er erlitt eine Rauchgasvergiftung und leichte Verbrennungen. Auch ein weiterer Bewohner kam in ein Krankenhaus, Die Brandursache ist noch unklar. Der Schaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.