Gaston Paris: Die unersättliche Kamera in den Reiss-Engelhorn-Museen

Das Zeughaus der Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen präsentiert als weltweit erstes Museum – Gaston Paris. Nach dem ersten Weltkrieg zählte er in Frankreich zu den Fotografen, die für das „Neue Sehen“ standen und einen experimentierfreudigen Umgang mit der Kamera pflegten.