Gefeuert: Eulen-Manager Marcus Endlich fliegt

Es gibt Entscheidungen, die pfeifen die Spatzen schon lange von den Dächern. Und es gibt andere, die überraschen. So eine fiel jetzt bei den Eulen Ludwigshafen. Der abstiegsbedrohte Bundesligist hat sich zur allgemeinen Verwunderung der Handballszene von Geschäftsführer Marcus Endlich getrennt. Es gebe unterschiedliche Auffassungen mit den Gesellschaftern, heißt es in der Mitteilung – worüber, steht allerdings nicht dabei. Benny Heinrich berichtet.