Golf: Bilanz nach Solheim-Cup

Bilanz nach Solheim-Cup

Rund 69.000 Zuschauer kamen an den 6 Veranstaltungstagen insgesamt nach St.Leon Rot. Erstmals in der 25-jährigen Geschichte des größten Frauen-Golf-Turniers der Welt,  fand der Solheim Cup auf Deutschem Boden statt. Nach den Team- und Einzelwettbewerben setzte sich das Team USA im Kontinentalvergleich gegen das Team Europa im Schlusspurt mit 14 1/2 zu 13 1/2 durch. Damit verpasste das Team Europa mit den Deutschen Golferinnen Sandra Gal und Caroline Masson den dritten Sieg in Folge beim 14. Vergleich. Der Solheim Cup findet alle 2 Jahre statt. Nächster Austragungsort ist der US-amerikanische Bundesstaat Iowa.