Großalarm in Mannheim

Zwei Ereignisse fast zur gleichen Zeit hielten heute um die Mittagszeit die Einsatzkräfte in Mannheim in Atem.

Nachdem es im Jobcenter in der Mannheimer Innenstadt fürchterlich nach Schwefelwasserstoff stank, musste das Gebäude evakuiert werden. Gut 200 Menschen waren davon betroffen.

Derweil klagten Lehrer und Schüler in der Uhlandschule über Atemwegsbeschwerden. Es wurde Gasalarm ausgelöst und etwa 600 Personen in Sicherheit gebracht.