Große Mehrheit, großer Wurf ? Heidelberg verabschiedet Doppelhaushalt

Der Heidelberger Gemeinderat ist endgültig dabei, sich von seinem Ruf als Club der Streithansel zu verabschieden. Am Abend stimmte eine große Mehrheit von 37 Stadträten für den Doppelhaushalt 2015/2016. Nur zwei Räte waren dagegen. Die breite Koalition von Grünen, CDU, SPD, FDP, GAL, FWV und Linken zeichnete sich bereits bei der Einbringung des Haushaltes durch den Oberbürgermeister ab. Allerdings sind einige Streitpunkte, wie die Höhe der Neuverschuldung, nur aufgeschoben, aber nicht aufgehoben.