Grün-Weiß Mannheim

Einer der massgeblichen Unterschiede zwischen dem Trainer einer Fußballmannschaft und dem Trainer einer Tennismannschaft ist: Die Planbarkeit des Personals.
Der Chefcoach von Grün-Weiß Mannheim kann davon ein Lied singen, Gerald Marzenells Überlegungen, wie er seine Truppe in der Mannschafts-Bundesliga aufstellt, sind eine Gleichung mit wöchentlich mindestens vier Unbekannten.

Trotzdem spielt Mannheim in der Meisterfrage in diesem Jahr vorne mit: Als Drittplatzierter empfing Grün-Weiß im Spitzenspiel den Tabellen-Zweiten, Blau-Weiß  Halle. Es sollte ein denkwürdiger Sonntag werden: Selten nämlich fällt die Entscheidung so spät.