Grünstadt: Lagerhalle für Paletten in Brand geraten

Nach dem Feuer gestern Abend hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ein Gutachter soll hinzugezogen werden, erklärte ein Polizeisprecher. Das Lager war zuvor komplett ausgebrannt. Das Dach stürzte nach Polizeiangaben in die Halle. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf 120.000 Euro. In dem Lager hätten sich 3000 Paletten befunden, wie viele außerhalb gelagert waren, könne nicht mehr nachvollzogen werden, heißt es. Die Feuerwehr war mit etwa 100 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand erst in den frühen Morgenstunden löschen.