Hallenfußball: Sandhausen gewinnt den SparkassenCup 2015

Fußball unterm Hallendach hat im Januar Konjunktur. Am Montag informierten wir über das Turnier um den Harder 13-Cup in der Mannheimer SAP-Arena. Zu den fünf Teilnehmern gehörte auch der SV Sandhausen – mit zwei Siegen und zwei Niederlagen belegte der Zweitligist einen Platz im Mittelfeld. Gestern machten es die Jungs von Trainer Alois Schwartz besser. Sie holten sich den Sieger-Pokal im Turnier um den Sparkassen-Cup. 16 Teams aus der Region waren am Montag und Dienstag in der Ketscher Neurott-Halle angetreten, um sich die 4000 Euro Siegprämie zu sichern.
Im Finale besiegte Sandhausen den Vorjahres-Gewinner SV Waldhof Mannheim. Damit bleibts dabei: In 15 Jahren Turniergeschichte konnte noch kein Verein den Cup erfolgreich verteidigen.