Harthausen: Urteil im Prozess um Gasexplosion

Die Staatsanwaltschaft forderte 15 Jahre Haft für den Angeklagten wegen versuchten Mordes, die Verteidiger plädierten auf Freispruch, weil es nach ihrer Ansicht keine Beweise gegen ihren Mandaten gibt. Nach mehr als 20 Verhandlungstagen fällten die Richter in Frankenthal heute ihr Urteil: der Angeklagte muss zwölf Jahre hinter Gitter, seine Komplizin kommt mit dreieinhalb Jahren davon.