Heidelberg: „Ärzte ohne Grenzen“ auf dem Universitätsplatz

„Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“ heißt die Freiluftschau auf dem Universitätzsplatz in der Altstadt. Sie zeigt die Arbeit der humanitären Hilfsorganisation nach Naturkatastrophen, in Kriegsgebieten oder bei Epidemien. Ärzte ohne Grenzen ist nach eigenen Angaben in rund 70 Ländern aktiv. Besucher erfahren unter anderem, wie in behelfsmäßigen Kliniken Verletzte operiert oder Cholera-Patienten geimpft werden. Die Ausstellung ist bis zum 16. Juli täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.