Heidelberg beschließt Ausweitung der Sperrstunde in der Altstadt

In Heidelberg dürfen die 160 Altstadt-Kneipen ab Januar länger offen sein. Der Gemeinderat entschied in einer großen Koalition von SPD und Konservativen, die Sperrzeiten auf wochentags drei Uhr festzusetzen, an Wochenenden auf fünf Uhr. Ausgangspunkt war ein Gerichtsentscheid, bei dem erheblicher nächtlicher Lärm festgestellt wurde. Doch während die Stadtverwaltung deshalb die Kneipen früher schließen wollte, ging der Gemeinderat jetzt den umgekehrten Weg. Um dennoch für Ruhe zu sorgen, soll der kommunale Ordnungsdienst aufgestockt werden. Die Stadtverwaltung hat sich jedoch schon auf eine Flut neuer Anwohnerklagen eingestellt.