Heidelberg: Faszination Optische Täuschung

Das Carl Bosch-Museum in Heidelberg blüht so ein klein wenig im Verborgenen. Es wurde 1998 im ehemaligen Garagenhaus des Heidelberger Nobelpreisträgers eingerichtet und zeichnet dessen Leben und seine Entdeckungen in der Welt der Chemie nach. Das Museum präsentiert aber auch immer mal wieder Wechselausstellungen. Ganz aktuell widmet sich das Haus am Schloss Wolfsbrunnenweg dem Thema „Illusionen – Täuschung der Sinne“.