Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Vorsichtiger Corona-Optimismus

Nach dem Bund-Länder-Gipfel gestern sind wir jetzt alle ein wenig schlauer – wenn auch nicht wirklich überrascht. Der Lockdown wird verlängert und punktuell auch verschärft – nur an Weihnachten und Silvester gibts Lockerungen. Heute lieferten Heidelberg und der Rhein-Neckar-Kreis die aktuellen Zahlen zu Corona und den Massnahmen. Die Sieben-Tage-Inzidenz zum Beispiel liegt im Rhein-Neckar Kreis bei 162, in Heidelberg nur bei 115. Insgesamt bringen es Kreis und Stadt seit Beginn der Infektionswelle im Frühjahr auf insgesamt 7781 infizierte Menschen.