Heidelberg: Schwerer Unfall fordert fünf Verletzte

Nach Polizeiangaben missachtete der 19-jährige Fahrer eines BMW SUVs am frühen Sonntagmorgen auf der Bergheimer Straße eine rote Ampel und krachte auf der Kreuzung seitlich in ein Taxi. Das Taxi wurde regelrecht in die Luft katapultiert und überschlug sich. Der mutmaßliche Unfallverursacher, seine drei Insassen im Alter von 17 bis 20 Jahren und der Taxifahrer kamen schwer verletzt in Krankenhäuser. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille beim 19-Jährigen Fahrer des BMW. Den Schaden schätzt die Polizei auf 50.000 Euro.