Heimpremiere verrutscht: Wormatia Worms von Mainz abgeschossen

Mit einem Fehlstart in die Saison gehen: Das ist bei grundsätzlich allen Mannschaften ungefähr so beliebt wie Zahnschmerzen. In der Fußball-Regionalliga Südwest hat es Wormatia Worms jetzt erwischt: Erst die knappe Auswärtsniederlage in Stuttgart, jetzt die Heimpremiere gegen Mainz, die so richtig in die Hosen ging – gegen eine Mannschaft allerdings, die selbst im starken Feld dieser Saison Ausrufezeichen setzen wird, so Norbert Lang, der die Wormser nach Schlußpfiff am liebsten persönlich aufgemuntert hätte.