Heulager in St. Leon-Rot abgebrannt

Am frühen Morgen gingen 650 Strohquader in Flammen auf, die Polizei schätzt den Schaden auf über 20.000.- Euro. Das gepresste Heu musste auseinandergezogen werden, um Glutnester zu löschen, die Arbeiten dauerten bis in den späten Nachmittag. Die Bradnursache ist noch nicht gekärt.