Historischer Doppeldecker abgestürzt

Historischer Doppeldecker nach Start abgestürzt. Bei dem Unfall am Mannheimer Flughafen zogen sich die beiden Insassen leichte Verletzungen zu. Der Co-Pilot kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei setzte der Motor des Flugzeugs am Sonntagnachmittag kurz nach dem Start aus bisher unbekannter Ursache aus. Das Flugzeug musste in einem angrenzenden Feld notlanden. Dabei überschlug sich die Maschine und blieb auf dem Dach liegen. Ein Tieflader transportierte den Doppeldecker zurück zum City-Airport. Zur Höhe des Schadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.