Hochwasser zwingt Film-Festival Ludwigshafen zum Umzug

Weite Gebiete an den Flüssen in der Region nach wie vor unter Wasser. Wer Veranstaltungen am Ufer geplant hatte, muss Alternativen suchen. Am heftigsten getroffen hat es das „Festival des deutschen Films“ auf der Ludwigshafener Parkinsel. Der Stadtpark steht vollständig unter Wasser – doch genau hier sollte am 13. Juni das Leinwand-Spektakel zum neunten Mal beginnen.Jetzt zogen die Organisatoren die Reißleine: Sie ziehen mit dem Festival um – und zwar in unmittelbare Nachbarschaft der Parkinsel.