Hölzerlips-Ausstellung

Ein Überfall, ein Prozess, Todesurteile und Hinrichtungen: Die Geschichte rund um Hölzerlips und seine Räuberbande aus dem 19. Jahrhundert hat so einiges an Grausamkeit und Spannung zu bieten. Das bemerkte auch der Mannheimer Maler Peter Schnatz und entwarf einen besonderen Zyklus. 2004 starb der Künstler, aber die Stiftung Mannheimer Künstlernachlässe nahm sich seiner Arbeiten an. In Ladenburg war 2012 zum ersten Mal seit den siebziger Jahren der Hölzerlips-Zyklus ausgestellt – unter dem Titel: „Unter Räubern“.