IHK, Einzelhandelsverband, DEHOGA & Co. fordern Strategiewechsel – Wege aus dem Lockdown

Der Lockdown ging Mitte Februar in die Verlängerung. Das neue Ziel der Bundesregierung: Ein Inzidenzwert von unter 35, dann würden Geschäfte, Gastronomie und Gewerbe wieder öffnen dürfen. Doch seit ein paar Tagen steigen die Werte wieder und Lockerungen scheinen in weite Ferne zu rücken. Doch die IHK Rhein-Neckar, DEHOGA, der Einzelhandelsverband Nordbaden, Hotels Mannheim2 und die Werbegemeinschaft Mannheim City schlagen Alarm. Wie lange kann der Lockdown noch gute gehen? Und welche Wege könnten aus dem Lockdown führen? Wir haben uns heute in die gemeinsame Pressekonferenz der Verbände eingeschaltet.