Im Gespräch: 90er-DJ-Ikone Alex Christensen

Die Vergangenheit lässt einen Menschen selten los – schon gar nicht, wenn es um Musik geht. „Soundtrack meiner Jugend“: Solche oder so ähnliche Sätze fallen dann, nicht selten begleitet von verklärenden, wenn nicht sogar romantisierenden Blicken. Die 90er-Jahre zum Beispiel haben einen Mann so sehr geprägt, dass er damit im Frühjahr in den Mannheimer Rosengarten kommt: Alex Christensen (U96 – „Das Boot“). Mit Ralph Kühnl geht er ins Detail.