Im Technoseum: Mediengeschichte und „Augmented Reality“

Augmented Reality – das bedeutet auf deutsch erweiterte Wirklichkeit. Darauf greift das Mannheimer Technoseum in seiner Abteilung Mediengeschichte zurück. Eine App machts möglich und schon ist eine historische Landmaschine auf dem Handy in Aktion zu sehen und das Fräulein vom Amt wird plötzlich sehr lebendig. Mit der Initiative „Digitale Wege ins Museum“ fördert das Land Baden-Württemberg solche Projekte. Im folgenden Beitrag führen wir Ihnen die Zukunft der Wissensvermittlung vor Augen.